Bundesfreiwillige*r (m/w/d) für Projekt zu politischer Bildung und Engagementberatung

  1. Home
  2. chevron_right
  3. Vacancies
  4. chevron_right
  5. Bundesfreiwillige*r (m/w/d) für Projekt zu politischer Bildung und Engagementberatung

Wir suchen eine*n Bundesfreiwillige*n für unser Projekt „MPs 2030“ in Berlin. „MPs 2030“ unterstützt junge Menschen, die neu in Deutschland sind, in Politik und Zivilgesellschaft aktiv zu werden. Dazu führen wir seit 2020 Seminarreihen mit Wochenend-Präsenzseminaren in Berlin durch und vermitteln politisches Wissen in digitalen Formaten. Zudem beraten wir ehemalige Teilnehmer*innen in ihrem Engagement und unterstützen sie individuell, zum Beispiel durch Weiterbildungen, Mentoring und Vernetzung.

„MPs 2030“ wird von IMPACT – Civil Society Research and Development e.V. durchgeführt. Der Verein wurde 2013 von syrischen Aktivist*innen in Berlin gegründet und arbeitet zur Förderung der Zivilgesellschaft in Syrien und in der syrischen Diaspora. IMPACT – Civil Society Research und Development e.V. verfolgt das Ziel, Aktivist*innen und Organisationen im syrischen Kontext zu vernetzen, Zusammenarbeit und Wissensaustausch zu fördern.

Für unser Projekt „MPs 2030“ suchen wir ab sofort eine*n Bundesfreiwillige*n mit ca. 20-30 Wochenarbeitsstunden für die folgenden Aufgaben:

  • Recherche zu politischen Strukturen und Debatten in Deutschland, sowie von anderen relevanten Inhalten und Angeboten.
  • Unterstützung beim Erstellen von Lerninhalten, Einpflegen in unsere Lernplattform.
  • Unterstützung bei administrativen Aufgaben und im Projektmanagement (z.B. Evaluation und erichterstattung).
  • (logistische) Unterstützung während der Wochenendseminare.
  • Öffentlichkeitsarbeit und Social Media, Kommunikation mit Teilnehmer*innen

Wir wünschen uns:

  • Abgeschlossene Schulausbildung.
  • Interesse an und grundlegende Kenntnisse zu Politik und Zivilgesellschaft in Deutschland, eigenes Engagement ist wünschenswert
  • Interkulturelle Kompetenz und politische Sensibilität/ Rassismus- und machtkritische Haltung
  • Fließende Deutschkenntnisse (mind. C1), gute Englisch- oder Arabischkenntnisse (mind. B2) sind von Vorteil
  • Sorgfältige und organisierte Arbeitsweise und idealerweise Erfahrung im Büromanagement
  • Gängige Computerkenntnisse sind Voraussetzung, idealerweise auch WordPress
  • Hohe Motivation und Lernbereitschaft, Eigeninitiative, Kommunikationsstärke sowie die Fähigkeit, im Team zu arbeiten
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (einschließlich Wochenend- und Abendveranstaltungen)

Unser Angebot – das kannst du bei uns lernen:

  • Einblicke in Projektmanagement
  • Kennenlernen und Ausprobieren von Methoden politischer Bildung
  • Vertieftes Wissen über Politik und Zivilgesellschaft in Deutschland
  • Teilnahme an Workshops während der Seminare (Quasi-Teilnahme an Seminarreihe)
  • Eine sinnvolle Arbeit mit motivierten und engagierten Teilnehmer*innen
  • Abwechslungsreiche Aufgaben und die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen
  • Familiäre Arbeitsatmosphäre in einem deutsch-syrischen Team in Berlin-Schöneberg
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten
  • Weiterbildungsseminare in Berlin nach eigenem Interesse
  • Vergütung nach BFD-Standard von max. 423€ monatlich (der genaue Betrag wird von verschiedenen Faktoren wie den vereinbarten Wochenarbeitsstunden, Bezügen von Sozialleistungen (z.B. vom Jobcenter) und deinem Alter abhängen)
  • Kranken- und Sozialversicherung plus Monatsticket für den Nahverkehr in Berlin

Eine Unterkunft in Berlin können wir leider nicht bereitstellen.

Deine Motivation, dein Interesse und die Bereitschaft, dich in neue Themen einzuarbeiten sind uns wichtiger als formelle Bildungsabschlüsse oder Zeugnisse. Deshalb bewirb dich gerne auch, wenn du dir unsicher bist, ob du alle formellen Voraussetzungen erfüllst. Du solltest allerdings mindestens 18 Jahre alt sein.

Wenn Du Lust hast, Teil unseres Teams zu werden, dann schick uns deine Bewerbung mit Motivationsschreiben und Lebenslauf, aber ohne Foto und Zeugnisse (in einer einzigen PDF-Datei) bitte bis zum 27.03.2022 an [email protected]. Bitte nenn uns darin auch deinen bevorzugten Starttermin und wie lange dein BFD dauern soll (mindestens 6 Monate).

Wenn Du selbst erst vor Kurzem nach Deutschland gekommen bist, bzw. über eigene oder familiäre Migrations- oder Fluchterfahrung verfügst, freuen wir uns besonders über deine Bewerbung. Wir glauben, dass die damit einhergehenden Perspektiven und Erfahrungen eine große Bereicherung für die Stelle wären und werden dies bei der Auswahl berücksichtigen.

Mehr Infos über IMPACT – Civil Society Research and Development e.V findest du hier:

Home

Mehr Infos zu “MPs 2030” findest du hier:

MPs2030

Mehr Infos zum Bundesfreiwilligendienst allgemein findest du hier:

https://www.bundesfreiwilligendienst.de

Menu